Tilda & Leo — Der Löwe im Pfarrhaus

image_pdfimage_print

Mein erster deutschsprachiger Roman „Tilda & Leo“ wird seit November 2014 monatlich im Magazin Glanzpunkt Eifel veröffentlicht.

Die Romanversion der Geschichte entstand im Hintergrund und ist seit November 2015 als Taschenbuch bei diversen Buchhandlungen in Aachen und der Eifel (Liste hier) sowie bei Amazon.de erhältlich und als Ebook bei z.B. Weltbild und anderen.9781519164209-cover_small

Das Eifelmädchen Tilda wird bei Pfarrer Nussbaum als Magd angestellt. Dort stolpert sie in den Dachkammern über einen merkwürdigen Untermieter. Leo ist ein verstörter, aber hochintelligenter Junge mit goldenem Strubbelhaar. Sie schließt ihn sofort ins Herz, trotz oder gerade wegen seiner körperlichen und seelischen Gebrechen. Sie tun sich fortan zusammen, er „oben“ im Geheimen und sie „unten“ am Puls der Gemeinde. Sie erleben Spaß und Anfeindungen, Mühen und Hilfe, und werden gemeinsam stärker, bis Leo sich traut, sein selbstgewähltes Versteck zu verlassen, und der brutalen, aber herzlichen Welt der ländlichen Eifel die Stirn zu bieten.

Ich freue mich sehr über jeden Leser der Magazin- und Romanversion.

Für Feedback bin ich immer dankbar, entweder unten in den Kommentaren

oder unter mail@sarah-scarlett-schneider.de

 

Rezensionen:

Amazon, von Martin Hesse, 20. November 2015, FÜNF STERNE: Es hat mich tief berührt!

Ich habe das Buch geschenkt bekommen und bin total begeistert! Ich habe mit Tilda und Leo schöne Lese-Stunden verbracht und mich in eine andere Zeit versetzt gefühlt. Dabei habe ich gemeinsam mit der mutigen Tilda und dem wilden Leo gelacht und geweint. Es hat mich tief berührt! Ich kann nur empfehlen: unbedingt lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.